Sie befinden sich hier: Startseite | Verein | Datenschutz-Informationsverpflichtung

 

 

Reit- und Fahrverein Seifersdorf e.V.

                                  

Datenschutzordnung

Informationsverpflichtung entsprechend der

DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG - (EU)DS-GVO

___________________________________________________________________

1. Eine Datennutzung ist nur zulässig, sofern es eine Vorschrift des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der (EU)DS-GVO oder eine weitere andere Rechtsvorschrift erlaubt oder der Betroffene in die Datennutzung eingewilligt hat.

Die grundsätzliche Zulässigkeit einer Datennutzung für den Reit- und Fahrverein Seifersdorf e. V. leitet sich aus § 28 des BDSG ab.

 

2. Die Verantwortlichen des Reit- und Fahrverein Seifersdorf e. V. gehen mit ihnen anvertrauten personenbezogenen Daten sorgfältig und verantwortungsbewusst um. Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

 

3. Mit dem Beitritt eines Mitgliedes nimmt der Reit- und Fahrverein Seifersdorf e. V. folgende Daten auf: Name, Adresse, Geburtsdatum sowie Telefonnummer. Zu den freiwilligen Angaben gehören E-Mail-Adresse. 

 

4. Die personenbezogenen Daten werden in einem lizensierten EDV-System gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

 

5. Entsprechend der gesetzlichen Grundlagen (BDSG und EU-DSGVO) liegt für uns keine gesetzliche Verpflichtung vor, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, da die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nicht als „sensible Daten“ im Sinne des Art. 37 DSGVO gelten und der Umgang mit diesen sensiblen Daten nicht unsere „Kerntätigkeit“ darstellt.

 

6. Als Mitglied im Landessportbund Sachsen sind wir verpflichtet, unsere Mitglieder zu melden. Übermittelt werden dabei die folgenden datenschutzrelevanten Daten: Geschlecht sowie die Altersverteilung im Verein. Diese Angaben dienen zur Wahrung des Versicherungsschutzes für die Mitglieder. Gegebenenfalls bestehende Anfragen dieser oder einer anderen Versicherung werden im Rahmen der Regulierung eines Schadens im notwendigen Umfang beantwortet. Vor einer eventuellen Auskunftserteilung erfolgt eine Information und Anhörung des Vereinsmitgliedes.

 

7. Im Rahmen einer möglichen Beantragung öffentlicher Zuschüsse für die Vereinsarbeit allgemein oder für gegebenenfalls einzelne Veranstaltungen melden wir an die fördernde Stelle die folgenden datenschutzrelevanten Daten: Name, Vorname.

 

8. Es werden keine Datenübermittlungen zum Zwecke der Wahlwerbung durchgeführt.

 

9. Zur Sicherstellung der Erreichbarkeit untereinander erhält jedes Vereinsmitglied eine Übersicht mit Name, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer.

 

10. Wir treffen gemäß Art. 32 DS-GVO Maßnahmen nach Stand der Technik, um die Sicherheit personenbezogener elektronischer Daten sowie manuellen Dokumenten zu gewährleisten. Hierzu gehören:

- Zugangskontrolle und Beschränkung zu den Datenverarbeitungssystemen über die Verwendung von

  Benutzername und Passwort

- Einsatz von aktuellem Virenschutz und Firewall

- verschlüsselte elektronische Kommunikation über Mail-Accounts der Abteilung

- verschlüsselte Übertragung bei der Bearbeitung, Speicherung und Nutzung in Online-

  Datenverarbeitungssystemen

- Zugangskontrolle und Beschränkung zu manuellen Dokumenten.

 

11. Die Veröffentlichung von Personenbildnissen regelt sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Es werden bei Eintritt in den Verein umfassende Informationen zur Thematik zur Verfügung gestellt und die Einwilligung per Erklärung abgefragt.

 

12. Bei einem Austritt werden personenbezogene Daten des Mitglieds, gemäß der gesetzlichen Bestimmungen (Kassenrecht, Steuerrecht etc.) aufbewahrt und dann gelöscht. Daten die der Umsetzung des Vereinszwecks in Form der Führung einer Chronik in Wort- und Bild oder der Kontakthaltung zu Ehemaligen für Feierlichkeiten und Jubiläen dienen, werden datenschutzgerecht weiter, jedoch nur für diese benannten Zwecke, gespeichert und genutzt.

 

Diese Datenschutzordnung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2019. Durch die Gesetzliche Änderungen beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzordnung wurde jedem Vereinsmitglied ausgegeben.